Die Geschichte des Mega-CD HISTORYDie Technik des Mega-CD HARDWAREDie Spiele des Mega-CD SOFTWAREMIDIs, Videos, Wallpaper und Werbung DOWNLOADSInteressante Mega-CD Artikel SPECIALS
Start | Software | Alle NTSC-JP Mega-CD Spiele

NTSC-JP

Mega-CD Spiele, die für den japanischen Markt bestimmt sind, laufen nur auf entsprechender Hardware, die das japanische NTSC-Verfahren zur analogen Farbübertragung verwenden. Versucht man, ein NTSC-JP-Spiel auf europäischer oder amerikanischer Hardware abzuspielen, gelingt dies ohne die Verwendung von Importadaptern oder den Umbau des Gerätes auf Multinorm nicht.

Hüllen

Japan Early Case
Japan Late Case
Japan Spine
Die meisten NTSC-JP Mega-CD Spiele erschienen in einem Jewel Case, also einer ziemlich normalen CD-Hülle - am Ende der Laufzeit dann mit blauem Streifen an der linken Vorderseite des Covers und einer Infobox zu Spieler, Genre, etc. wie bei den späteren SEGA Saturn Spielen. Wie auch die meisten PAL/SECAM Titel boten die meisten japanischen Releases sogenannte Spine-Cards - Papierkarten, die um die Hülle gelegt, alle Informationen enthielten wie Titel, Barcode, Game-ID, Genre, Anzahl Spieler, etc.
Eine Übersicht aller Spine Cards findet ihr hier...

Exklusivität

Folgende Spiele gab es nur als japanische NTSC-JP Version:

Anteil

Mit 115 Spielen erhielten die Japaner 56% aller 208 erhältlichen Mega-CD/SEGA CD Spiele, das letzte war Shadowrun im Februar 1996.
PAL US JP Mega-CD Games

^Top^
SEGA™ and Mega-CD/SEGA CD™ are registered trademarks of SEGA Corporation
This website is non-profit and in no way part of or affiliated with the Company